Kunst ist Kultur! - Doch ich frage mich oft: "Welche Kultur?"

  • Klaus Pohlmann


    Künstler


    Die Kunst buhlt nicht um Gefallen.

    Der Künstler ist der Seismograph der Gesellschaft.

Über mich

Klaus Pohlmann

geboren: 18.3.1953 im Kölner Martinsviertel

Die Lebensstationen: Köln-Weiß, Rodenkirchen, Gemeinde Odenthal, Leverkusen.

Jetzt lebe und arbeite ich in Bad Breisig und an der Costa Adeje auf Teneriffa.

weiter lesen?

Nach der mittleren Reife ging er los, der sehr weite Weg zur Kunst.

In Köln absolvierte ich die Ausbildung zum Schriftsetzer und begleitend diverse Zeichenkurse. Die praktische Ausbildung sollte die Vorbereitung auf die Kunstfachschule in Köln sein. Mein Ziel war die Kunsthochschule in Köln zu besuchen.

 

Nach der Ausbildung dann der Bruch, der Vater wollte den Sohn als Selbständigen sehen. Also rein ins richtige Leben.

 

Als Unternehmer in verschiedenen Branchen habe ich die Menschen, die Umwelt, die Wirtschaft und die staatlichen Verwaltungen gründlich kennengelernt. Es war ein spannendes Leben, mit viel Freude und auch vielen Problemen.

 

Heute betrachte ich mein bisheriges Leben als das Lernen für meine Berufung, nämlich Künstler zu sein.

 

seit 2005 betätige ich mich neben meiner beruflichen Tätigkeit auch als Fotograf für Architektur und Events.

seit 2012 widme ich mich vorwiegend der künstlerischen Fotografie

seit 2016 bin ich ausschließlich als selbständiger freier Künstler tätig

 

Um meine Werke auch selbst ausstellen zu können, habe ich in Bad Breisig eine kleine Galerie eingerichtet.

Sie nennt sich “pohlmann.gallery”. Hier empfange ich bekannte und weniger bekannte Persönlichkeiten zum Gespräch und zur Vorführung meiner Werke.

Wofür stehe ich?

Für die Menschen, Gerechtigkeit, gegen Unterdrückung, gegen den Krieg, für soziales Miteinander, für Freiheit,

die Natur, die Erhaltung des sauberen Wassers, für umweltverträglichen Anbau,

für den Planeten auf dem wir wohnen, die Reinhaltung der Meere, die Erhaltung der Wälder,

 

Meine Kunst?

Welchen Sinn hat Kunst in einer freien, gebildeten Gesellschaft, wenn sie nur von Kunstphilosophen verstanden und erklärt werden kann?

Kunst will kommunizieren!

Jemand sagte mal: “Seine Kunst buhlt nicht um Gefallen, denn der Künstler ist ein Seismograph der Gesellschaft.”

 

Mit welchen Techniken arbeite ich?

Fotografie, Film, Installationen, Collagen und später mehr

My art is talking and is looking for people who understand !

zurück?

Meine Facebookseite

Je nach Werbeblocker bleibt das Feld leer!

Was ich so mache

Mit welchen Techniken arbeite ich? weiter lesen?


Fotografie, Film, Installationen, Collagen und später sicher mehr

 

zurück?